Aktuelles

Große Spende für Abrahams Herberge

14.05.2020

Die Spendensammlung im Sommer hat 11.165 Euro eingebracht – wir sind überwältigt! Riesendank an alle von Ihnen, die mit ihrer Großzügigkeit zu diesem Ergebnis beigetragen haben. Damit kann der Verein einen erheblichen Beitrag  zum Fortbestand von Abrahams Herberge leisten.

Das Geld geht in die Unterstützung der ständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses, die durch den darniederliegenden Tourismus persönlich schwer betroffen sind. Der Spendenbeitrag sorgt dafür, dass sie den Notbetrieb im Gästehaus aufrecht erhalten, ihre Familien versorgen und sofort wieder ihre Arbeit aufnehmen können, sobald der Tourismus Fahrt aufnimmt.

Vollständige Transparenz, gerechte Verteilung und Vermeidung von Extra-Kosten sind uns wichtig – jeder Euro soll direkt bei den Beschäftigten ankommen und der Abrahams Herberge helfen!

Das Spendengeld geht von uns über die Evangelisch-reformierte Kirche in Hamburg – sie unterstützt die Herberge im Rahmen ihrer ökumenischen Arbeit – an die Evangelisch Lutherische Kirche in Jordanien und im Heiligen Land (ELCJHL). Von dort wird das Geld direkt an die Beschäftigten und nur an sie ausgezahlt.

 
Sehen Sie hier live aus Abrahams Herberge:
Leiter Naim Muallem führt durch das Haus und schildert 
den Ernst der Lage. Sein Stellvertreter Mohammed Faraje konnte
nicht teilnehmen – er lebt bekanntlich im Flüchtlingscamp
Deheishe und hat keine Ausgangserlaubnis. (Video: https://youtu.be/28rjzF_y5YU ).
 
Hier lesen Sie den Spendenaufruf unseres Vereins.